News

Kunststoffanlagen

Kunststoffanlagen zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht und ihre Beständigkeit gegenüber Abwasser aus. Durch den großen, leicht zu öffnenden Teil des Aluminiumdeckels können die Wartungsarbeiten und Kontrollen vom Anlagenbetreiber einfach durchgeführt werden. Die Kunststoffkleinkläranlage kann wahlweise im Durchlaufbetrieb mit Belebungsbecken und Nachklärzone oder im Aufstaubetrieb (SBR) mit nur einem Becken geliefert werden.

Vorteile:

  • Geringes Eigengewicht
  • Hohe Beständigkeit des Materials
  • Große Wartungs- und Kontrollöffnung

Nachteil:

  • Nicht befahrbar

Mehr Informationen finden Sie hier: